Künstliche Befruchtung

Künstliche Befruchtung (In-vitro-Fertilisation – IVF), manchmal auch als assistierte Reproduktion bezeichnet, hat seit der ersten Übertragung des Embryos in die Gebärmutter einer Frau großartige Entwicklung durchgemacht. Heutige moderne Medizin bietet breite Palette spezieller Verfahren, die deutlich zum Erfolg der Unfruchtbarkeitsbehandlung beitragen.

Unsere Klinik für Reproduktionsmedizin bietet komplette Behandlung einschließlich aller Methoden der künstlichen Befruchtung, die Spitzenkliniken anbieten, aber auch das Spendeprogramm.

Das Spitzenteam der Spezialisten unserer Klinik, widmet sich der künstlichen Befruchtung viele Jahre lang. Die langjährigen Erfahrungen haben sie an führenden Kliniken in Tschechien aber auch im Ausland gesammelt und sind bereit, Ihren Kinderwunsch erfüllen zu helfen.

Gültige Legislative der künstlichen Befruchtung in der Tschechischen Republik  

  • künstliche Befruchtung kann nur bei einem unfruchtbaren Paar erfolgen, ist für keine Allleinstehenden
  • das Alter der Frau am Transfertag darf keine 48 Jahre + 364 Tage überschreiten 
  • unfruchtbares Paar muss heterosexuell sein 
  • künstliche Befruchtung dient nicht zur Geschlechtsauswahl   
  • Spende ist beiderseitig anonym
 

repro-slider

 

Künstliche Befruchtung in Brünn

Mit Hilfe der Spezialisten von ReproGenesis wurden mehr als 2 600 gesunde Kinder geboren. Unsere Klinik bietet unfruchtbaren Paaren komplettes Spendeprogramm ohne Wartezeit (Eizellen, Spermien, Embryonen), das Embryo-Monitoring im Laufe der Embryokultivierung.

 

 

darcovsky-program