Es gibt viele Paare, die sich nach einem Kind sehnen aber nicht jedes Paar hat das Glück, ein Kind spontan zu zeugen.

Es kann sich nur um eine leichte Störung der Fruchtbarkeit handeln, die man durch eine Veränderung des Lebensstils oder medikamentöse Unterstützung beseitigen kann. Bei den meisten Paaren geht es um einen komplexen und zusammengesetzten Grund der Unfruchtbarkeit und dieser wird individuell angesehen und gelöst.

In der heutigen Zeit bietet moderne Medizin viele speziellen Methoden/Verfahren der assistierten Reproduktion, die fast jedem Paar die Möglichkeit geben, den großen Traum zu erfüllen – ein Kind zu zeugen.

An der Unfruchtbarkeit sind gleichmäßig die Frau und der Mann vertreten, in einigen Fällen bleibt der Grund unbekannt und unbeweisbar. Unerfüllter Kinderwunsch als Folge der Unfruchtbarkeit stellt für das Paar ein großes und gewichtiges Problem dar.

 

Eine wichtige Rolle spielen die Unterstützung des Paares durch den behandelnden Arzt, aber auch die Familie und der Freundeskreis. In einigen Fällen kann behilflich sein, auch die Hilfe eines Psychologen aufzusuchen. Der psychische Komfort des Paares ist für den Erfolg der Behandlung unabkömmlich.