Nach dem 35. Lebensjahr der Frau sinkt deutlich die Produktion der Eizellen. Die Fruchtbarkeit der Frau nimmt ab dem 40. Lebensjahr sehr ab. Unsere Klinik spezialisiert sich auf Behandlung der Frauen, die sich für das Kind nach dem 40. Lebensjahr entschieden haben.

Gestörte Heranreifung der Eizellen aufgrund des Alters der Frau ist die häufigste Ursache der weiblichen Unfruchtbarkeit. In den meisten Fällen ist die Eizellspendebehandlung die einzige Möglichkeit, also die Spende der Eizellen einer jungen und gesunden Spenderin.

Die Faktoren, die bei Frauen zur Unfruchtbarkeit führen können, sind: Endometriose, genetische Defekte, blockierte Eilleiter (verklebt nach Entzündungen), immunologische Reaktion, wo der Körper der Frau die Antikörper gegen Spermien des Partners oder Antikörper gegen dem implantierenden Embryo produziert.

Nach der Untersuchung der Frau wird Ihnen dementsprechende und optimale Maßnahme der Behandlung vorgeschlagen.

 

 

A woman\'s hands forming a heart symbol on belly with egg cell.